Poesie, Malerei, Blues

geöffnet -- Skizzen aus dem Diesseits

Ein Programm zum Buch von Michael Lenhardt und Paul Thomas Bierau
Michael Lenhardt (git./voc.)
Paul Thomas Bierau (harm./perc.)
(v.l.) Michael Lenhardt und P. T. Bierau
(v.l.) Michael Lenhardt und P. T. Bierau

Der exzentrische Maler und Musiker Michael Lenhardt und der charismatische Poet und Musiker Paul Thomas Bierau vereinen ihre Künste in einem Werk mit dem Namen: 'geöffnet -- Skizzen aus dem Diesseits'. Unterwegs auf dem Weg der Erkenntnisse hält Lenhardt alltägliche Situationen in seinen Malereien fest, während Bierau Erlebnisse in Worte fasst. Es entstehen leicht schräge, ironische Bilder mit einer eigensinnigen Aussagekraft, in denen vielfältige Facetten des Lebens vorüber ziehen. Michael Lenhardt und Paul Thomas Bierau haben ihre Gedanken und Gefühle nicht nur in der Malerei und der Poesie vereint, sie interpretieren sie auch durch ihre Musik. In der Tiefe des Blues finden Lenhardt und Bierau Kraft für ihre Aussagen. Die Stimmungen werden durch das gleichzeitige Auflösen und kreative Neuformieren der Musik besonders betont.

Mittwoch, 06.09.2006, 20:00 Uhr, ACC Galerie Weimar
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €