Veranstaltungen 08/2005

18.06. - 07.08.2005 Ich war Künstler (ausstellung)
Die nach unserer Einschätzung fünfzehn besten künstlerischen Arbeiten seit Bestehen der Fakultät Gestaltung sollen in den fünfzehn räumlichen Situationen der ACC Galerie Weimar erstmalig für längere Zeit zu sehen sein. Die ausgestellten Künstler, Designer, Kommunikatoren und Medienstrategen haben alle das Diplom der Bauhaus-Universität Weimar in der Tasche.
ACC Galerie
Eintritt: frei!
22.08. - 09.10.2005 polymorph perverspolymorph pervers (ausstellung)
Ausstellung der Kunstfest Weimar GmbH in Zusammenarbeit mit der ACC Galerie Weimar. Mit freundlicher Unterstützung des Förderkreises der ACC Galerie Weimar
ACC Galerie
Eintritt: erst ab 18 Jahren. 3,50 ermäßigt 2,50 EUR.
02.07. - 07.08.2005 Transmission (ausstellung)
Im Neuen Museum Weimar ist vom 1. Juli (Eröffnung um 19.00 Uhr) bis zum 7. August die Ausstellung Transmission mit Werken des amerikanischen Künstlers Laurence Rathsack, seiner ehemaligen Schülerin Liz Bachhuber und 16 Alumni der Bauhaus-Universität Weimar zu sehen. Sie bietet Einblicke in Kontinuitäten und Differenzen zwischen drei Künstlergenerationen über zwei Kontinente hinweg.
Neues Museum Weimar
Eintritt: frei!
01.05. - 02.10.2005 Passion des Sammelns (ausstellung)
Die Ausstellung vereint junge europäische Kunstsammlungen in mehreren miteinander verbundenen Ausstellungshallen zu einem temporären Sammlermuseum
Halle 14, Stiftung Federkiel, Leipziger Baumwollspinnerei
Eintritt: frei!
Freitag, 19.08.2005, 13:30 Uhr PressegesprächPressegespräch (Pressegespräch)
In Anwesenheit von Michael Farin, Kurator (München) und Frank Motz (ACC Galerie Weimar)
ACC Galerie Weimar
Eintritt: frei
Sonntag, 21.08.2005, 22:00 Uhr vernissage: polymorph pervers<br />Die Nachtseiten der Liebevernissage: polymorph pervers
Die Nachtseiten der Liebe (vernissage)
Ausstellung der Kunstfest Weimar GmbH in Zusammenarbeit mit der ACC Galerie Weimar Begrüßung: Frank Motz, ACC Galerie Weimar, Dr. Nike Wagner, künstlerische Leiterin "pèlerinages", Kunstfest Weimar. Einleitende Worte: Dr. Michael Farin, Kurator (München)
ACC Galerie
Eintritt: frei!
22.08. - 09.10.2005 polymorph perverspolymorph pervers (exhibition)
In collaboration with the ACC Galerie Weimar
ACC Galerie
Eintritt: erst ab 18 Jahren. 3,50 ermäßigt 2,50 EUR.
Mittwoch, 24.08.2005, 20:00 Uhr Kyoko Ebata, Japan: 'Childhood Story' (Projektvorstellung)
Die japanische Künstlerin Kyoko Ebata, Stipendiatin des 11. Internationalen Atelierprogramms des ACC und der Stadt Weimar, lädt ins ACC ein, um ihr Projekt Childhood Story vorzustellen und um Mitgestaltung zu werben.
ACC
Eintritt: frei!