Veranstaltungen 09/2004

10.07. - 26.09.2004 AUTONOM IST NOCH NICHT EINMAL DER MONDAUTONOM IST NOCH NICHT EINMAL DER MOND (ausstellung)
14. Sommerausstellung des ACC
ACC Galerie Weimar
Eintritt: frei!
05.09. - 21.11.2004 Xtreme Houses (ausstellung)
23 radikale und einzigartige Lösungen zum Thema Obdach.
Kuratiert von Courtenay Smith, Sean Topham (München) und Frank Motz (Leipzig).
Halle 14/Stiftung Federkiel, Leipziger Baumwollspinnerei
Eintritt: frei!
Samstag, 04.09.2004, 15:00 Uhr vernissage: Xtreme Houses (vernissage)
Begrüßung: Dr. Holger Kube Ventura (Kulturstiftung des Bundes), Einführung: Courtenay Smith, Frank Motz.
Halle 14/Stiftung Federkiel, Leipziger Baumwollspinnerei
Eintritt: frei!
Dienstag, 07.09.2004, 21:00 Uhr Jazz Session ("jazz")
Studierende der Hochschule für Musik 'Franz Liszt' Weimar laden zur Session ein.
ACC Café-Restaurant
Eintritt: frei!
Samstag, 11.09.2004, 19:00 Uhr Prof. Dr. Steffen Dietzsch und Dr. Maurizio Di Bartolo: 'über Kant und Kant in Italien'Prof. Dr. Steffen Dietzsch und Dr. Maurizio Di Bartolo: 'über Kant und Kant in Italien' (Kant - Oder die Pünktlichkeit des Denkes
Tischgesellschaften zu Kant)
Gesprächseröffnung: Prof. Dr. Steffen Dietzsch, Humboldt-Universität zu Berlin und Dr. Maurizio Di Bartolo, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Ernst-Haeckel-Haus)
ACC
Eintritt: frei!
Sonntag, 12.09.2004, 15:00 Uhr Das ent-schlossene Depot (ausstellung im e-werk)
Ausstellung des e-werk weimar e.V. zur Geschichte der Weimarer Straßenbahn (1899-1937) mit Foto-Arbeiten und Dokumentationen von Steffi Müller. Gezeigt werden Leihgaben aus der Sammlung der Jenaer Nahverkehrsgesellschaft mbH, dem Straßenbahnmuseum Leipzig-Möckern und Leihgaben Weimarer Bürger. Montag, 13.9.2004 Aktionen zum ehemaligen Trassenverlauf der Bahn durch Weimar
Straßenbahndepot
Eintritt: frei!
Samstag, 18.09.2004, 21:00 Uhr RiwA33 präsentiert: die karaoke-party (party)
RiwA33 (richard-wagner-str. 33) präsentiert: die karaoke-party...
burki (die soundmaschine) bringt weimars beste partymugge mit...
neu diesmal: computeranimationen (thomas 8ner, leipzig)
und liveübertragung auf die außenterasse...
Veranstalter: RiwA33


ACC Café-Restaurant
Eintritt: frei!

Sonntag, 19.09.2004, 19:00 Uhr Jazz Session ("jazz")
Zum Abschluss des Kunstfests laden Studierende der Jazz-Abteilung der Hochschule für Musik 'Franz Liszt' Weimar zur Session ein!
ACC Café-Restaurant
Eintritt: frei!
Mittwoch, 22.09.2004, 20:00 Uhr plus: Japan - Erfahrungsberichte plus: Japan - Erfahrungsberichte (plus zur aktuellen ACC-Ausstellung)
Gesprächsrunde: Gäste + Vortragende: Heike Hanada, Künstlerin/Architektin: "Tatamisierungen_oder die Transformationen der eigenen Haut" Christiane Haase, Künstlerin: Künstlerische Praxis zwischen Aneignung und Befremdung Masato Ito (Student an der Bauhaus-Uni) mit seiner Teezeremonie
ACC Galerie
Eintritt: frei!
Samstag, 25.09.2004, 9:30 Uhr Erkundung Nr. 8Erkundung Nr. 8 (Erkundung Doppelstadt Weimar><Jena)
Erkundung einer direkten kulturellen Verbindung per pedes
Begleitende Aktionen diesmal: Wanderausstellung und "Wanderseminar" während des "go to walk" von Jena nach Weimar Vernissage: 10 Uhr auf dem Jenaer Markt, Finissage gegen 18 Uhr auf dem Weimarer Markt. Midissage auf der Hälfte des Weges im Dorf Hammerstedt, ca. 13 Uhr.
Treffpunkt Eingang Westbahnhof Jena zum Fußmarsch nach Weimar
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €
Sonntag, 26.09.2004, 20:00 Uhr plus: Film zur Finissage: 'Tokyo Star'plus: Film zur Finissage: 'Tokyo Star' (plus zur aktuellen ACC-Ausstellung)
Dokumentarfilm von Nina Fischer & Maroan El Sani (Buch, Regie, Kamera, Ton), 2004, DigiBeta, Farbe, 62 Min (Videobeam). Produktion: Cameo Film/ Köln in Koproduktion mit Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin, ZDF/Arte, Fischer & el Sani/ Berlin. "Tokyo Star" ist der Abschlussfilm von Nina Fischer und Maroan El Sani an der Berliner Film- und Fernsehakademie. Die beiden Künstler/Filmemacher stellen im ACC diesen Film und weitere ihrer Arbeiten und Projekte vor.
ACC Galerie
Eintritt: frei!