Veranstaltungen 06/2004

01.05. - 01.08.2004 Schichtwechsel (ausstellung)

Stiftung Federkiel/Halle 14, Leipziger Baumwollspinnerei
Eintritt: frei!
15.05. - 27.06.2004 Überreichweiten: Zur Wahrnehmung der DDR in der aktuellen KunstÜberreichweiten: Zur Wahrnehmung der DDR in der aktuellen Kunst (ausstellung)
Künstlerische Positionen aus fünfzehn Jahren (1989-2004)
ACC Galerie
Eintritt: frei!
22.05. - 01.08.2004 Xtreme Houses - München (ausstellung)
Eine Ausstellung in Partnerschaft mit der Stiftung Federkiel/Halle 14 Leipziger Baumwollspinnerei
Kunstraum lothringer dreizehn, München
Eintritt: frei!
18.06. - 23.07.2004 BEAUTIFUL DAYS (ausstellung)

Straßenbahndepot Weimar
Eintritt: frei!
Dienstag, 01.06.2004, 21:00 Uhr Jazz Session ("jazz")
Studierende der Hochschule für Musik 'Franz Liszt' Weimar laden zur Session ein.
ACC Café-Restaurant
Eintritt: frei!
Mittwoch, 02.06.2004, 20:00 Uhr Laura Wilfinger, Weimar (M.A., Doktorandin der Literaturwissenschaft an der Universität Tübingen) (Reden über - Berichten von)
'Wer die Wahrheit spricht, muß immer ein gesatteltes Pferd bereithalten':
Der Dichter und Menschenfreund Armin T. Wegner (1886 bis 1978) oder Warum ein Ankläger verstummte.
ACC
Eintritt: frei!
Freitag, 04.06.2004, 21:00 Uhr Weimar: Jörn Luther liest aus seinen Werken
'ab & zu möchte ich was ganz anderes'
(Thüringer Literatur- und Autorentage)
Lesungen in Thüringer Partnerstädten
Veranstalter: Literarische Gesellschaft Thüringen e. V. in Zusammenarbeit mit dem ACC
ACC
Eintritt: frei!
Dienstag, 08.06.2004, 20:00 Uhr Uhr plus: Holm Feldmann, Künstler, Leipzig:<br /> Das Verschwinden illustriert auch anhand der Entwicklung einer Kunstsammlungplus: Holm Feldmann, Künstler, Leipzig:
Das Verschwinden illustriert auch anhand der Entwicklung einer Kunstsammlung
(Vortrag und Gespräch)
plus zur ACC-Ausstellung 'Überreichweiten'
ACC Galerie
Eintritt: frei!
Mittwoch, 09.06.2004, 20:00 Uhr Der Alltag als Forschungsgebiet (5) (Vorlesungsreihe: 'Die Kunst und ihre Macher')
Prof. Norbert W. Hinterberger, Bauhaus-Universität Weimar
Vorlesungsreihe: Die Kunst und ihre Macher
ACC
Eintritt: frei!
Freitag, 11.06.2004, 20:00 Uhr Jaromir Konezny, Poetry-Poet, München
Literarisches Kabarett mit Gitarre
(poetry)
'Der genialische Jaromir Konecny... ' (Süddeutsche Zeitung)
ACC Galerie
Eintritt: frei!
Dienstag, 15.06.2004, 20:00 Uhr Kunst, Aktivismus, Zivilgesellschaft
Die Künstler Lael Kline, Jerusalem und Susanne Bosch, Berlin
(herzblut (Vortrags- und Gesprächsreihe zu zeitgenössischer Kunst))
Zusammen mit 14 anderen TeilnehmerInnen aus 8 Ländern bearbeiteten die Künstler Lael Kline und Susanne Bosch in einem internationalen Seminar Themen, die mit Konflikten, Prävention, Zivilgesellschaft, Frieden,... zu tun haben. Als Künstler und Personen, die im kreativen Bereich arbeiten, stellen sich in dem Zusammenhang eine Reihe von Fragen. Lael Kline und Susanne Bosch wollen diese ihre Fragen und mögliche Antworten, die sie in der Praxis erfahren haben (Sarajevo März 2004, Israel 2004), u.a. in ihrem Vortrag und Gespräch zur Rede stellen:


ACC Galerie
Eintritt: frei!

Dienstag, 15.06.2004, 21:00 Uhr Jazz Session ("jazz")
Studierende der Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar laden zur Session ein.
ACC Café-Restaurant
Eintritt: frei!
Mittwoch, 16.06.2004, 20:00 Uhr Ironie als (Über)Lebensstrategie (6) (Vorlesungsreihe: 'Die Kunst und ihre Macher')
Prof. Norbert W. Hinterberger, Bauhaus-Universität Weimar
Vorlesungsreihe: Die Kunst und ihre Macher
ACC
Eintritt: frei!
Freitag, 18.06.2004, 20:00 Uhr vernissage: BEAUTIFUL DAYS (vernissage)

Straßenbahndepot Weimar
Eintritt: frei!
Samstag, 19.06.2004, 19:00 Uhr Jens Sparschuh: 'Ein nebulo bist du'Jens Sparschuh: 'Ein nebulo bist du' (Kant - Oder die Pünktlichkeit des Denkes
Tischgesellschaften zu Kant)
Der erste Gast der Tischgesellschaft ist der Autor Jens Sparschuh, der sein Hörspiel "Ein Nebulo bist du" vorstellen und aus seinem gleichnamigen Buch lesen wird. Aus dem Inhalt: Nach 30 Dienstjahren soll Martin Lampe, der Diener des Immanuel Kant, "abgeschafft" werden. So steht es zumindest in Kants Diarium. Was sich hierauf im Kantschen Vorzimmer zugetragen haben könnte, offenbart Jens Sparschuh in seinem preisgekrönten Hörspiel.
ACC
Eintritt: frei!
Sonntag, 20.06.2004, 20:00 Uhr Uhr plus:Judith Siegmund, Künstlerin, Berlin:<br /> Warum aus der Wahrnehmung unserer Erinnerungen die Gegenwart nicht ausgeschlossen werden kannplus:Judith Siegmund, Künstlerin, Berlin:
Warum aus der Wahrnehmung unserer Erinnerungen die Gegenwart nicht ausgeschlossen werden kann
(Vortrag und Gespräch)
plus zur ACC-Ausstellung 'Überreichweiten'
ACC Galerie
Eintritt: frei!
Dienstag, 29.06.2004, 21:00 Uhr Jazz Session ("jazz")
Studierende der Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar laden zur Session ein.
ACC Café-Restaurant
Eintritt: frei!