Veranstaltungen 02/2004

24.01. - 14.03.2004 GlückGlück (ausstellung)
Kuratiert vom kunst-buero, München (kunst-buero.de).
ACC Galerie
Eintritt: frei!
06.12.2003 - 29.02.2004 Get Rid of Yourself (ausstellung)
Organisiert von der ACC Galerie Weimar und der Stiftung Federkiel / Halle 14, Leipzig
lothringer dreizehn, München
Eintritt: frei!
23.01. - 30.04.2004 Martin Neubert, Weimar: Samstag vormittag (ausstellung)
Ausstellung im Rahmen der Kunst im Krankenhaus (KIK) Aktion
Sophien- und Hufeland-Klinikum
Donnerstag, 05.02.2004, 20:00 Uhr Prof. Wolf Wagner: Glück und Zufriedenheit - Die Gesetze zweier WeltenProf. Wolf Wagner: Glück und Zufriedenheit - Die Gesetze zweier Welten (plus)
plus zur ACC-Ausstellung Glück
ACC
Eintritt: frei!
Dienstag, 10.02.2004, 21:00 Uhr Jazz Session ("jazz")
Studierende der Hochschule für Musik 'Franz Liszt' Weimar laden zur Session ein.
ACC Café-Restaurant
Eintritt: frei!
Mittwoch, 11.02.2004, 19:00 Uhr Brett Bloom, Temporary Services, Chicago:
Vortrag
(plus)
Vortrag im Rahmen der Ausstellung über die Arbeit dieses Künstlerkollektivs.
lothringer dreizehn, München
Eintritt: frei!
Freitag, 20.02.2004, 20:00 Uhr Clemens Friedrich: Ein philosophischer Blick auf das GlückClemens Friedrich: Ein philosophischer Blick auf das Glück (plus)
Vortrag + Gespräch, plus zur ACC-Ausstellung Glück
ACC
Eintritt: frei!
Montag, 23.02.2004, 19.30 Uhr Basketball-Freundschaftsspiel (aktion)
Red76 arts group, USA (11 Künstler/innen), gegen 1. und 2. Herrenmannschaft der SG HSV-KSSV Weimar.
Sporthalle 'An der Hardt', Oberweimar
Eintritt: frei!
Dienstag, 24.02.2004, 20:00 Uhr Red76 arts group, Portland (USA) (präsentation+gespräch)
Die Red76 arts group, bestehend aus 11 Künstler(innen)/Musikern, ist während ihrer Reise durch Osteuropa Gast der ACC Galerie Weimar. Die Künstler(innen) stellen an diesem Abend in verschiedenen Aktionen und mit unterschiedlichen Medien ihre künstlerischen Aktivitäten vor.
ACC Galerie
Eintritt: frei!
Mittwoch, 25.02.2004, 20:00 Uhr Lorenz Engell: Film-GlückLorenz Engell: Film-Glück (plus)
Ausflug ins Film-Glück anhand von ausgewählten Filmausschnitten, kommentiert von Prof. Lorenz Engell, Bauhaus-Universität Weimar, Fak. Medien, plus zur ACC-Ausstellung Glück
ACC
Eintritt: frei!