poetry 4: Dirk Hülstrunk, Frankfurt/Main: SINN UND - Examples of Sample Poetry

Eine Hörcollage an der Grenze von Text und Musik: Spoken Words, Geräusche, Wortloops, Sprechfragmente, Rhythmen live gemixt. DIRK HÜLSTRUNK - Soundpoet, Slammer und Sprechtextperformer, kämpft auf der Suche nach dem Innersten mit dem Äußersten der Sprache sowie mit unwilligen, faulen, unkreativen Maschinen und der PROBLEMLÖSUNG DURCH STÄNDIGE WIEDERHOLUNG. "Der Begriff des Samplings verbreitet sich immer mehr in der Literatur, besonders der Literatur der sogenannten "Pop-Fraktion". Doch in der Regel meint er nichts anderes als das Zitieren von Fremdmaterial, die Zitatcollage. Die neuen Texte des Dirk Hülstrunk sind hingegen im Wortsinne gesampelt. Kurze Textphrasen, Wort-, Sprechklänge werden über ein Sampling-Gerät wiedergegeben, spielerisch neu zusammengesetzt und soundtechnisch manipuliert. Die Stimme des Autors vervielfacht sich und wird gleichzeitig verfremdet. Der Text wird ersetzt durch eine Spielanleitung. Das Ergebnis ist eine minimalistische, rhythmische, klangintensive Poesie, die ebenso an Techno wie an konkrete Poesie oder Dada erinnert. Ähnlich wie der DJ steht der Sample-Dichter hinter seiner Maschine und versucht durch improvisiertes Drehen der Regler und Bedienen der Tasten den "Magischen Moment" hervorzubringen." (Dirk Hülstrunk)

DIRK HÜLSTRUNK. *1964/Frankfurt/Main, experimentelle Prosa, Soundpoetry, Slam Poetry, Sampling Poetry, Klangexperimente, Montagen, Text-Musikperformances, Aktionspoesie, Zusammenarbeit mit Rock- und Jazzmusikern, DJ´s, Redaktion/Moderation einer Sendung für Literatur & Kunst im RADIO X, Frankfurt. Organisation u. MC des Frankfurter POETRY SLAM. Veröffentlichungen in Anthologien, Zeitschriften. Zwei Bücher. Hp: www.soundslikepoetry.de

Info zur Poetry-Reihe des ACC: Parallel zu Brandschatz, einem gemeinsamen Projekt des Verbandes deutscher Schriftsteller/Thüringen, Radio Lotte Weimar e.V. und des ACC Weimar e.V., bietet das ACC Poetry-Lesungen in Clubatmosphäre an. Ausführlicher Text und Bericht zum Projekt Brandschatz über Corinna Korb, Radio Lotte e.V. Weimar, Tel. 03643/401000.