Veranstaltungen 0201

ausstellung nothing in common
Juliane Stiegele, Augsburg und Walter Bergmoser, Augsburg/Weimar Fotografien, skulpturen, Rauminstallationen. Dienstag bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Führungen jeden Sonntag 15 Uhr.
Eintritt frei!
20.1. bis 25.2.2001, ACC Galerie

jazz Jazz-Session
Studenten der Jazz-Abteilung der Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar laden zur Session ein.
Eintritt frei!
Dienstag, 6.2.2001, 21 Uhr, ACC Café-Restaurant

herzblut Via Lewandowsky, Berlin: Wanderer im Nebel
Vortragsreihe zu zeitgenössischer Kunst (es berichten national und international renommierte Künstler, Kunstkritiker oder Kuratoren) In Zusammenarbeit: Bauhaus-Universität Weimar, Kunstsammlungen zu Weimar, ACC Weimar.
Eintritt frei!
Mittwoch, 7.2.2001, 20 Uhr, Tonne im Neuen Museum Weimar

poetry 3 Henning Chadde, Hannover
"Take a Starride to Planet Rhyme!"
Literaturperformances. Social Beat, Music and Textasy-Trip mit Henning Chadde (Autor, Musiker und Social Beat/SLAM!Poetry-Veranstalter), Hannover. Nur darum geht es: Literatur als Rock 'n Roll. Willkommen zu einem literarischen X-Over-Event der besonderen Art. Junge Autoren, die Proben ihrer Arbeiten vortragen wollen (auf Poetry Art: mit oder ohne Performance, mit oder ohne Begleitung), sind herzlich eingeladen (open micro).
Eintritt frei!
Dienstag, 13.2.2001, 21 Uhr, ACC Galerie

jazz Jazz-Session
Studenten der Jazz-Abteilung der Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar laden zur Session ein.
Eintritt frei!
Dienstag, 20.2.2001, 21 Uhr, ACC Café-Restaurant

space night Shortys Luxus
Lasst uns über unsere Liebe zum Universum reden
Treffen, an dem Experten, Insider und/oder dilettierende Laien ihre ganz spezielle Liebe zum Universum zum Besten und zur Mitsprache freigeben. Gäste und Publikum hören zu, reden und diskutieren. Nachgeholt werden an diesem Abend die "...Nichts"-Gespräche vom Januar ("plus" zur ACC-Ausstellung nothing in common).
Eintritt frei!
Mittwoch, 21.2.2001, 20 Uhr, ACC Galerie

ausstellung Torsten Schlüter, Berlin/Weimar
Mata-Nataraya. Hippies, Hindus, Hahnenkämpfe.
Malerei. Die Ausstellung ist im Flur auf der Ebene 3 (vor der Radiologie) des Klinikums zu sehen. In Zusammenarbeit zwischen der Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar gGmbH und der ACC Galerie (Aktion Kunst im Krankenhaus)
3.11. bis 20.2.2001 Sophien- und Hufeland-Klinikum

ausstellung "Ulrike Dornis, Berlin: Malerei und Zeichnungen."
Die Ausstellung ist im Flur auf der Ebene 3 (vor der Radiologie) des Klinikums zu sehen. Eröffnung am Freitag, 23.2.2001, 14 Uhr, Flur auf der Ebene 3 des Klinikums. In Zusammenarbeit zwischen der Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar gGmbH und der ACC Galerie (Aktion Kunst im Krankenhaus).
Eintritt: Frei!
23.2. bis 30.4.2001 Sophien- und Hufeland-Klinikum