plus
Licht auf Weimar

Dr. Ulrich Krempel, Hannover: "Licht auf Weimar" Der Kurator Dr. Ulrich Krempel, Sprengel Museum Hannover, spricht über seine Ausstellungsaktion Licht auf Weimar, die vom 1.5. bis 31.12.99 im Stadtraum von Weimar zu sehen ist.

"(...) 'Licht auf Weimar' ist eine Ausstellungsaktion ohne musealen Ort. Die Künstlerinnen und Künstler treten mit ihren Werken auf in der Stadt, im Umfeld der Stadt, in der Landschaft um Weimar herum. Die Arbeiten stellen Bezüge her zwischen Orten und den Vorstellungen der Menschen, die sich an ihnen aufhalten. Die künstlerischen Medien sind dabei solche, die für gewöhnlich in der bildenden Kunst eher randständigen Charakter haben: Licht, Plakate, Projektionen, Pflanzen, Gerüche, Töne, Geräusche. (Ausstellungszeitung zu "Licht auf Weimar. Die ephemeren Medien") An dieser Ausstellungsaktion sind 11 Künstlerinnen und Künstler mit ihren Werken beteiligt: Liz Bachhuber, Eva & Adele (Trailer "Mediaplastic" im ACC Café-Restaurant), Walter Fähndrich, Jochen Gerz, Jenny Holzer, Mischa Kuball (das Projekt konnte nicht realisiert werden, da es vom Thüringischen Landesverwaltungsamt nicht genehmigt wurde), Wolfgang Laib, Robin Minard, Christoph Rihs, Ute Wrede.

Donnerstag, 15.7.99, 21 Uhr, ACC Galerie. Eintritt frei!