Literatur direkt: Die Liv-Ullmann-Show

Aus dem Musikclub Molotow, der mitten auf Hamburgs sündiger Meile sein Domizil hat, kommt die Liv-Ullmann-Show in die ACC Galerie. eine Literatur-Show, die in Hamburg seit Januar 1998 zweiwöchentlich vor ausverkauftem Haus läuft. Sieben sehr unterschiedliche Künstler sind an der Show beteiligt. "Liv Ullmann" wird an jedem Abend von einem der sieben (überwiegend männlichen) Künstle verkörpertr. "Sie" übernimmt die Moderation des Abends und führt das Publikum durch ein Programm mit Musik, Literatur und Performances. Im Molotow verläuft jeder Abend unter einem anderen Motto. "Liv Ullmann" ist es auch, die frühestens zwei Wochen vor dem nächsten Lese-Spektakel das Thema der nächsten Show festlegt. Die Mitwirkenden müssen in dieser Zeit einen Text oder Song zu diesem Thema schreiben. Gastleser und Interpreten haben absolute Narrenfreiheit. Liv-Ullmann-Süchtige gibt es in der Hansestadt schon viele. Die Künstler gehen deshalb mit den Highlights der bisherigen Shows auf Tournee.
Das ACC ist am 7.10.98 nach Leipzig Gastgeber der Literatur-Show, dem Poetry Slam Nr. 2 sozusagen, über dessen Termin wir jetzt schon junge Autoren, die sich einmischen wollen, informieren.

Mittwoch, 7.10.98, 21 Uhr , Große Galerie. Eintritt: 9 DM/7 DM, für Gast-Leser frei!