Werkberichte

Die Professoren an der Bauhaus-Universität Weimar

Fortgesetzt wird die Reihe werkberichte, in der im November '97 die Design-Professoren der Bauhaus-Universität Weimar erstmalig außerhalb des Universitätsbetriebes über ihre Projekte und Arbeiten berichteten. Von April bis Juni '98 sind die Professoren für Freie Kunst der Fakultät Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar im ACC zu Gast. Die Vorträge werden wie folgt gegeben: Karl Schawelka, Fritz Rahmann, Barbara Nemitz, Liz Bachhuber, Elfi Fröhlich und Norbert Hinterberger.

Werkbericht 6: Prof. Dr. Karl Schawelka (*1944) , seit.1993 Professor für "Geschichte und Theorie der Kunst" an der BUW, kam über die Stationen Erlangen und Kassel nach Weimar. Er hat zunächst in Nürnberg und München Malerei studiert, ehe er in München und Paris ein Studium der Kunstgeschichte absolvierte. Promotion mit einer Arbeit über die Kunsttheorie von Eugène Delacroix. Anschließend wissenschaftlicher Assistent an der TU München, dort Habilitation mit der Schrift "Quasi una musica. Untersuchungen zum Ideal des 'Musikalischen' in der Malerei seit 1800." Veröffentlichungen insbesondere zur Gegenwartskunst, Kunsttheorie, Kunst im öffentlichen Raum und zum Problemkreis der Farbwahrnehmung. Interessiert sich nur für Fachliteratur anderer Disziplinen und wechselt ständig seine Forschungsschwerpunkte. Mittwoch, 29.4.98, 21 Uhr,
Große Galerie.
Eintritt frei!