Neue Medien

Digital Radio (DAB - Digital Audio Broadcasting)
Radiovision 2

Radiovision 2 ist ein Projekt der Bauhaus-Universität Weimar. In Cafés und Restaurants Weimars präsentieren Studenten der Universität dem dortigen Publikum das Bildradio, wollen Neugier und Interesse wecken, Fragen beantworten...
Seit dem Sommersemester 1997 hat die Bauhaus-Universität im Rahmen eines bundesweiten Pilotprojektes eine Sendelizenz für ein neues Medium, das sogenannte Digital Radio. Es ermöglicht über den normalen Hörfunkempfang hinaus die Übertragung von visuellen Daten auf einem Display. So können das Hörfunkprogramm begleitende Bilddaten und programmunabhängige Bildinformationen über das Display gesendet werden. Man kann die gesendeten Informationen ähnlich wie im Internet über ein Menü abfragen. Innerhalb des Projektes Radiovision 2 werden ausschließlich Bildprogramme gesendet. Die Studenten wollen damit die von der Industrie forcierte, recht einseitige Orientierung des Mediums auf ein Stauinformations- und Navigationsgerät für Autos mit ihrer Vision vom Digital Radio als multimediales Erzählmedium konfrontieren und aufwerten. Entsprechend senden sie kleine verrückte Bild- und Lesegeschichten.

Mittwoch, 4.2.98, 15 bis 18 Uhr, ACC Café-Restaurant. Eintritt frei!