m26: Dr. Klaus Klemp, Kulturamtsleiter / Head of the Culture Department, Frankfurt/Main

montagslecture/mondaylecture:
Vortrags- und Gesprächsreihe (in engl. Sprache) des MFA-Program der Bauhaus-Universität Weimar, Fak. Gestaltung, Prof. Liz Bachhuber (Kontakt Kerstin Stakemeier, Künstlerische Mitarbeiterin MFA Public Art and New Artistic Strategies, Fakultät Gestaltung)
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem ACC Weimar (Kontakt Barbara Rauch)
Künstler im Gespräch (in engl. Sprache) ACC/Bauhaus-Universität Weimar (Fak. Gestaltung, MFA-Program)

Zur Praxis des öffentlichen Raums in Frankfurt

Grundsätzliche Überlegungen zum öffentlichen Raum, Strategien, Projekten und Zukunftsvorhaben

http://www.public-space-projects.de

Bio

Dr. Klaus Klemp, geboren 1954 in Dortmund, studierte Design und visuelle Kommunikation in Dortmund und Münster, Kunstgeschichte und Geschichtswissenschaften in Marburg. Seit 1988 Leiter der Abteilung Kultur, Stadt Frankfurt am Main. Leiter der städtischen Galerie im Karmeliter Kloster and im Leinwandhaus, Dozent für Design Theorie und öffentliches Design.

Dr. Klaus Klemp ist seit 1989 Leiter der Kulturabteilung des Amtes für Wissenschaft und Kunst der Stadt Frankfurt am Main und seit 1995 Präsidiumsmitglied im Rat für Formgebung. Er ist ein Experte auf dem Gebiet des Visuellen und Autor zahlreicher Publikationen über Architektur, Kunst, Design und Designgeschichte. Seine Bücher, Essays und Vorträge widmen sich der Kunst und dem Design auf eine angenehm unaufdringliche Weise, sein immenses Fachwissen und seine langjährige Erfahrung mit dem Betrachten und Bewerten von Kunst bilden den Hintergrund für seine gleichermaßen spannenden und aufschlussreichen Texte.

Seit vielen Jahren ist eines seiner Tätigkeitsfelder das so genannte "Public Design", also die Gestaltung des Öffentlichen Raumes. Seine Schriften und Vorträge über die Phänomenologie des Öffentlichen Raumes und die zum Teil leidvollen Erfahrungen mit seiner Gestaltung gehören heute auf jede Literaturliste zu diesem Thema.

Practice of Public Art and Public Design in Frankfurt

General considerations to public space, strategies, projects and future projects

http://www.public-space-projects.de

Short Bio

Dr. Klaus Klemp, born 1954 in Dortmund, studies: Design/Visual Communication in Dortmund and Münster, Art History and Science of History in Marburg. Since 1988 Head of the Culture Department (Amt für Wissenschaft und Kunst) of the city Frankfurt a.M., Head of municipal galleries in Karmeliter Monastary and in Leinwandhaus, associate lecturer for Design Theory and Public Design.

Montag, 19.06.2006, 20:00 Uhr, ACC
Eintritt: frei!