m25: Daniel Klapsing & Simon Kiepe: ¥€$! history on sale.

montagslecture/mondaylecture:
Vortrags- und Gesprächsreihe (in engl. Sprache) des MFA-Program der Bauhaus-Universität Weimar, Fak. Gestaltung, Prof. Liz Bachhuber (Kontakt Kerstin Stakemeier, Künstlerische Mitarbeiterin MFA Public Art and New Artistic Strategies, Fakultät Gestaltung)
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem ACC Weimar (Kontakt Barbara Rauch)
Künstler im Gespräch (in engl. Sprache) ACC/Bauhaus-Universität Weimar (Fak. Gestaltung, MFA-Program)

Zur Eröffnung des Einkaufszentrums "Atrium" in Weimar gestaltete die Turbine ein Prospekt, welches heutige Produktwelten mit den Verbrechen der Nazis in Verbindung brachte. Nun entsteht eine Videodokumentation mit Interviews von Josef Saller (Investor Atrium), Prof. Dr. Volkhard Knigge (Gedenkstätte Buchenwald), Prof. Gerd Zimmermann (Vors. Gestaltungsbeirat Stadt Weimar), Dr. Christiane Wolf (Kunsthistorikerin) und weiteren. Wir berichten über die Reaktionen zum "Supergau-Prospekt" und stellen Teile der entstehenden Dokumentation vor.

Daniel Klapsing (1982, Göttingen), Grundstudium Architektur in Kassel, Visuelle Kommunikation, Produktdesign und Freie Kunst, Bauhaus-Universität Weimar, Erasmus an der Freien Universität Bozen, Praktikas: Redesign (Berlin), Marcel Wanders (Amsterdam), Chris Kabel (Rotterdam).

Simon Kiepe (1981, Hannover), Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität Weimar (Illustration, Grafik), Erasmus a.d. Freien Universität Bozen (Produktdesign, Fotografie)

Praktikum: "Wireomatic s.r.l", Mailand, 3D-Animation und -visualisierung, Möbeldesign, 2005 Wiederaufnahme des Studiums an der Bauhaus-Universität Weimar (Projektstart der Turbine)

http://www.die-turbine.eu

Just before the opening of the new shopping mall "Atrium" in Weimar, the Turbine designed a brochure which brought together consumption and the crimes of Nazi Germany. Now there is a videodocumentation in progress, showing Josef Saller (Investor Atrium), Prof. Dr. Volkhard Knigge (Gedenkstätte Buchenwald), Prof. Gerd Zimmermann (Vors. Gestaltungsbeirat Stadt Weimar), Dr. Christiane Wolf (Kunsthistorikerin) and others. We will talk about the reactions to the "Supergau-brochure" and show parts of the upcoming documentation.

Montag, 19.06.2006, 20:00 Uhr, ACC
Eintritt: frei!