m19: Felix Ensslin:
Kunst und Gedenken.

montagslecture/mondaylecture:
Vortrags- und Gesprächsreihe (in engl. Sprache) des MFA-Program der Bauhaus-Universität Weimar, Fak. Gestaltung, Prof. Liz Bachhuber (Kontakt Kerstin Stakemeier, Künstlerische Mitarbeiterin MFA Public Art and New Artistic Strategies, Fakultät Gestaltung)
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem ACC Weimar (Kontakt Barbara Rauch)
Gastreferent: Felix Ensslin
In der Vortragsreihe "Kunst und Gedenken" (MFA, Bauhaus-Universität Weimar) stellt Felix Ensslin seine Arbeiten und Thesen zur künstlerischen Auseinandersetzung mit den Themen Gedenken und/oder Erinnerung zur Debatte.
Vortrag und Gespräch (in engl. Sprache)
Veranstaltung in Zusammenarbeit von Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V., Bauhaus-Universität Weimar, ACC Weimar

Felix Ensslin, studierter Philosoph, Dozent und langjähriger Mitarbeiter der Grünen Bundestagsfraktion, Kurator, freier Dramaturg, Autor und Regisseur am DNT

Montag, 06.02.2006, 20:00 Uhr, ACC
Eintritt: 3 EUR / erm. 1 EUR

Das MFA-Programm der Bauhaus-Universität Weimar "Kunst im öffentlichen Raum und neue künstlerische Strategien" hat das Thema "Kunst und Gedenken" als eines von vier inhaltlichen Schwerpunkten. Innerhalb der Reihe "Kunst und Gedenken" stellt Felix Ensslin im ACC seine Arbeiten und Thesen zur künstlerischen Auseinandersetzung mit den Themen Gedenken und/oder Erinnerung zur Debatte.