Kant - Oder die Pünktlichkeit des Denkens: Tischgesellschaft zu Immanuel Kant

Kant Tischgesellschaften im ACC
Tischgesellschaften Immanuel Kant (2004)

Mit freundlicher Unterstützung des Thüringer Kultusministeriums, der STIFTUNGKULTURFONDS, der Stadt Weimar und des ACC-Förderkreises

download Konstruktivistische Gedanken bei Kant
Ernst von Glasersfeld (März 2004)
Der Aufsatz Ernst von Glasersfelds steht zur Diskussion

mehr Informationen zu Ernst von Glasersfeld: http://www.oikos.org/vonen.htm

Prof. Dr. Wolf Wagner, Erfurt: 'Kant - als Vorbereiter des Konstruktivismus in der Erkenntnistheorie'

Prof. Dr. Wolf Wagner: Professor für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Politik an der Fachhochschule Erfurt und Rektor der FH Erfurt wird das Gespräch eröffnen.

Samstag, 06.11.2004, 19:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt frei!

Wolf Wagner wird über sein Verständnis von Kants Kritik der reinen Vernunft und die darin enthaltene logische Ableitung von Denkweisen (Kategorien) vor jedem aus der Erfahrung stammenden Denkinhalt sprechen und dies in Beziehung setzen zu seinem Verständnis des erkenntnistheoretischen radikalen Konstruktivismus etwa Ernst von Glasersfelds. Dieser hat sich auf Anfrage schriftlich zu dem Thema "konstruktivistischen Gedanken bei Kant" geäußert. Sein Brief wird dem Publikum zur Kenntnis gebracht. Danach sollen beide Erwägungen diskutiert werden.

Wolf Wagner ist Professor für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Politik, Fachhochschule Erfurt, z. Zt. Rektor der FH Erfurt. Er ist Autor mehrerer bekannt gewordener Bücher, so des Dauerbestsellers "Uni-Angst und Uni-Bluff - Wie studieren und sich nicht verlieren" sowie in zwei Ausgaben "Kulturschock Deutschland" und "Kulturschock Deutschland - Der zweite Blick". In Kooperation mit der Thüringer Landeszentrale für Politische Bildung hat er die Titel "Wie funktioniert Politik?" und "Fremde Kulturen verstehen" verfasst. Im Herbst 2003 erschien sein jüngstes Buch: "Familienkultur".

Professor Wagner lebt seit 1992 in Thüringen, im vergangenen Jahr wurde er Erfurter.

Weitere Informationen: