herzblut

herzblut:
Adam Page & Eva Hertzsch, Künstler, Dresden: 'The Better Living Programme'

HERZBLUT
Vortrags- und Gesprächsreihe zu zeitgenössischer Kunst. Zusammenarbeit von Kunstsammlungen zu Weimar, Bauhaus-Universität Weimar und ACC Weimar
Page und Hertzsch werden eine Reihe ihrer Projekte vorstellen, die sie in öffentlichen Räumen realisiert haben. Ihre Arbeit ist interventionistisch und verweist auf die Auswirkungen von Massenprivatisierung und Standardisierung öffentlicher Stadträume. SECUROPRODS The Demonstration Models ist eine eigens entwickelte Produktreihe von prototypischen Sicherheitsgeräten, die auf der Grenze von privaten zu öffentlichen Räumen doppeldeutig einsetzbar sind. Eine Freisetzung des Potentials leerer und ungenutzter, zur Brache degradierter Flächen durch Öffnung und öffentlicher Ankündigung als kostenloser Veranstaltungsplatz bietet das EVENT-MANAGER System. Ein riesiger Ballon in Form einer Handycam mit installierter Überwachungskamera fliegt über dem Platz und sendet dabei vom Wind gesteuerte Direktbilder zu einem unten aufgebauten Überwachungspult. Page und Hertzsch werden auch von einer Forschungsreise zu den Großevents Fußball-WM 2002 und den Olympischen Spielen 2000 berichten. Beide leben in Dresden und arbeiten seit 1997 zusammen.

Mittwoch, 20.6.2001, 20 Uhr, ACC Galerie. Eintritt frei!

mehr über herzblut