6. Europäisches Atelierprogramm der ACC Galerie/Stadt Weimar 2000
Herzblut - Schriftbild
Ian Joyce, Irland. 2. Stipendiat

International Studio Program of the ACC Galerie and the City of Weimar (since 1994)

Contact:
studioprogram@acc-weimar.de

Municipal Studio Building

Nietzsche Archiv? Ians Archiv!

Ian Joyce, 1966 in Irland geboren, wird als 2. Stipendiat des Atelierprogramms zunächst nur ein zweimonatiges Gastspiel in Weimar geben, um dann im November und Dezember 2000 zurückzukehren. Als studierter Literaturwissenschaftler und Philosoph liegt Joyce das Thema Schrift natürlich besonders nahe: Seit einigen Jahren beschäftigt er sich bereits sowohl mit den althergebrachten Techniken der Schrifterzeugung als auch mit den digitalen Methoden unseres Medienzeitalters. Nach Weimar bringt er sein eigenes Archiv an Schriftzeugnissen, die er teilweise bereits in andere Arbeiten eingebunden hatte. In einer Serie interaktiver Performances wird er uns Weimarer einladen, dieses Archiv zu bearbeiten, es gemeinsam mit ihm in ein Objekt zu verwandeln. Neben der Schrift ist für den fließend Deutsch sprechenden Künstler auch die Sprache als Gesprochene von Bedeutung: In Irland lebt er in der immer kleiner werdenden gälischen Sprachgemeinde -Verstehen und Sich-Verständlich-Machen, in einer Sprache, mit der man nicht aufgewachsen ist, sich fühlen wie der Mann vom Mond, die Umgebung mit Interesse, aber ohne Identifikation betrachten - Ian Joyce will seine Rolle als fremder Gast bis zum Ende durchhalten und sucht Partner für eine Soundinstallation mit diesem Hintergrund.

siehe auch Herzblut - Schriftbild Ausstellung im ACC.