Die Red76 arts group, Portland (USA)

Pressemitteilung

ACC, Burgplatz 1+2
99423 Weimar
T 03643/851261
F 03643/851263
info[at]acc-weimar.de

Erstmalig amerikanische Künstlergruppe wie Band auf Tour durch Osteuropa mit Stop im ACC Weimar :

Die Red76 arts group, Portland (USA)

Stationen/Aktionen:

Montag, 23.2.2004, 19.30 Uhr, Sporthalle "An der Hart", Oberweimar Basketball-Freundschaftsspiel Red76 arts group, USA (11 Künstler/innen), gegen 1. und 2. Herrenmannschaft der SG HSV-KSSV Weimar.

Dienstag, 24.2.2004, 20 Uhr, ACC Präsentations- und Performanceabend Red76 arts group, USA (11 Künstler/innen): Livemusik, Videofilme, Diashow, Lesung und mehr

Die Künstler(innen) der Red76 arts group und ihre Freunde stellten sich schon länger die Frage: Warum gehen Künstler(innen) nicht wie Bands auf Tournee? Die Red76 arts group tourt jetzt durch Osteuropa, um über das Leben in den USA zu berichten und Dialoge in Gang zu setzen. Eingeladen vom ACC macht die Künstlergruppe nach den Stationen Prag, Budapest und Zagreb Stop in Weimar und gibt am Dienstag, 24.2.2004, 20 Uhr im ACC mit ihrem Präsentations- und Performanceabend einen Einblick in ihren Alltag und die zeitgenössische Kunstszene der USA. Die Präsentation umfasst Live-Musik, Videofilme, Foto-Serien, Diashows, kleine Vorträge und mehr. Einer der Künstler der Gruppe, Matthew Yake, hatte die Aufgabe, in jeder der osteuropäischen Städte ihrer Tournee eine Basketballmannschaft für ein Freundschaftsspiel zu finden. In Weimar sind die gegnerischen Partner in dem besonderen Basketballspiel die 1. und 2. Herrenmannschaft der SG HSV-KSSV Weimar. Termin des sportlichen Treffens: Montag, 23.2.2004, 19.30 Uhr, Sporthalle "An der Hart", Oberweimar.

Kurz-Info: Red76 arts group, Portland (USA) Die Red76 arts group wurde im Februar 2000 in Portland von Sam Gould und Jef Drawbaugh gründet. Seit ihrer Gründung hat sie mehr als 30 Ausstellungen, Veranstaltungen und Aktionen kuratiert, präsentiert oder produziert. Die Künstlergruppe gibt ein Kunst-Kultur Journal heraus und produzierte bisher acht CD's.

Weitere Informationen: