Eitel sei der Mensch, hilfreich und gut - angezogen.

Pressemitteilung

ACC, Burgplatz 1+2
99423 Weimar
T 03643/851261
F 03643/851263
info[at]acc-weimar.de

Sonnabend, 27.6.98, 20 Uhr, e-werk weimar
avantgarde aus halle

Die Modeklasse der "Burg" präsentiert Studienergebnisse
Studenten des Studienganges Mode-Design der Hochschule für Kunst und Design "Burg Giebichenstein", Halle/S., zeigen in einem Fest der Sinne ihre Kreationen. Für diese lebendige und wirkungsvolle Präsentation der Ergebnisse von Semesterarbeiten einzelner bis zu Variationen zu einem Jahresthema wurde ein Querschnitt aus der modeschöpferischen Arbeit der "Burg" zusammengestelt.

"Burg Giebichenstein ist alles andere als nur ein altes Gemäuer. In der hier ansässigen Hochschule für Kunst und Design Halle werden progressive Gestaltungsideen entwickelt - vor allem in der Mode. Es ist ein offenes Geheimnis bei Kennern in der Branche: In der "Burg" wird Modedesign gelehrt, wie es sich besser nicht träumen läßt - kreativ, assoziativ, frei von Zwängen der Industrie und, in der Studienphase, auch ohne den Erfolgsdruck mas-senhafter Reproduzierbarkeit."
Regina Conradt avantgarde aus halle, "Sibylle" 7/94. Das Fest ist der Zeitschrift "Sibylle" gewidmet, die seit 1995 nicht mehr erscheint. Das es dieses in Anspruch und handwerklicher Klasse ausgezeichnete Journal nicht mehr gibt, wird von allen Fans und Kennern noch jetzt bedauert. Diejenigen, die die "Sibylle" aufbewahrt haben, hüten diese Exemplare wie ihren Augapfel.

Mit freundlichen Grüßen und der Bitte um Veröffentlichung
Barbara Rauch

Sehr geehrte Damen und Herren, zu diesem Ereignis möchten wir Sie herzlich als unsere Gäste einladen. Es würde uns freuen, Sie begrüßen zu können. Bitte teilen Sie uns Ihre Reservierungswünsche mit. Kontakt Veranstalter: ACC, Barbara Rauch, Tel. 03643 / 851262, Fax 851263.
Kontakt "Burg": Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design, Fakultät Design, Studiengang Mode-Design, 06003 Halle/S., Neuwerk 7, PF 200252; Professoren Thomas Greis, Joachim Schielicke. Tel.: 0345 / 7751844, -840; Fax -805.