ausstellung

ausstellung:
Italienreise

Sibylle Mania, Weimar
Fotografie
Ausstellung im Rahmen der "Kunst im Krankenhaus" (KIK) Aktion in Zusammenarbeit zwischen der Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar gGmbH und der ACC Galerie. Ausstellung im Flur auf Ebene 3 des Klinikums. 21.9. bis 31.12.2001, Flur der Radiologie. Eröffnung Freitag, 21.9.2001, 14 Uhr. Täglich geöffnet.

Sibylle Mania, geboren in Jena (*1967), 1984-87 Facharbeiterin für Keramik mit Abitur im Porzellanwerk Colditz, 1987-88 Praktikum im Glaswerk Derenburg und in der Formenbauwerkstatt im Porzellanwerk Kahla. 1988-91 Studium an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein, Halle, Fakultät Design - Gefäßformgestaltung, Fakultät Kunst - Plastik. 1994-2000 Studium an der Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Gestaltung - Freie Kunst, bei Prof. Liz Bachhuber, Prof. Elfi Fröhlich, Dr. Anne Hoormann, Prof. Fritz Rahmann. Februar 2000 Diplom bei Prof. Fritz Rahmann, Freie Kunst, Fotografie und Zeichnung. Seit Dezember 2000 Dozentin für Bildende Kunst an der Musik & Kunstschule Jena. Ausstellungen: 1993 Galerie im Stadthaus Jena (Aquarelle und Grafik). 1994 Galerie der Stadt Gotha. 1997 Galerie EIGEN & ART, Leipzig (Video, Installation, Fotografie). 1998 Galerie J. Rothamel, Erfurt (Fotografie und Installation). 2000 ACC Galerie Weimar, Diplomausstellung (Zeichnung und Fotografie). 2000 Galerie Vostry, Erfurt (Fotografie). 2000 "artthuer 2000", Erfurt.