plus

Without Permission

90 Jahre Baumhaus

90 Jahre Baumhaus

7.11.2009 - 3.1.2010

Eröffnung: Freitag, 6.11.09, 20 Uhr

Eintritt 3 Euro, ermäßigt 2 Euro
Führungen sonntags 15 Uhr

Ulrike Mohr, Berlin

Restgrün und Palastbäume am 25.11.
Restgrün und Palastbäume am 25.11.

Innerstädtische Dachlandschaften erheben sich wie Berge - Pflanzensamen fliegen durch die Luft, kennen keine Grenzen. Nach der Wende siedelten sich in Berlin auf dem Palastdach der Republik fünf kleine Bäume an - unsichtbar, still und heimlich. Während der Abrißarbeiten stoppte Ulrike Mohr die Baustelle für einen Tag und pflanzte diesen Wildwuchs aus. Zurück in den städtischen Kontext verpflanzt, geben Medaillons mit der Aufschrift ?Palast der Republik? noch Auskunft über ihre Herkunft und markieren die Bäume als sichtbare Zeichen des nicht mehr existenten Palastes. Ulrike Mohrs Arbeiten geht es um stadtlandschaftliche und politische Veränderungsmaßnahmen, das Nomadische und Ortlose an wild gewachsenen Bäumen das Beobachten und konkrete Aufspüren von Wildwuchs- und Sukzessionsprozessen. Sie haben im öffentlichen Raum ihren Ausgangspunkt und funktionieren über die kritische Beobachtung.

Mittwoch, 25.11.2009, 20:00 Uhr, ACC Galerie Weimar
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €