plus

Ackern in Australien?

TERRA NULLIUS

TERRA NULLIUS
Zeitgenössische Kunst aus Australien
27. Januar - 22. März 2009

Eröffnung: 26. Januar 2009, 20 Uhr

Vernon AH KEE | Tony ALBERT | Richard BELL | BOAT-PEOPLE.ORG | Jon CAMPBELL | Destiny DEACON & Virginia FRASER | Julie DOWLING | Tina FIVEASH | George GITTOES | Claire HEALY & Sean CORDEIRO | Gordon HOOKEY | Dianne JONES | Mike PARR | PVI COLLECTIVE | Tony SCHWENSEN | Merran SIERAKOWSKI | SODA_JERK | SQUATSPACE | Natascha STELLMACH | Judy WATSON

Eine Ausstellung der ACC Galerie Weimar, co-kuratiert von Deborah Kelly (Sydney). Gefördert von der Kulturstiftung des Bundes. Mit freundlicher Unterstützung durch das Thüringer Kultusministerium, die Stadt Weimar, die Stiftung Federkiel und den Förderkreis der ACC Galerie Weimar.

Sabrina Bethge und Andrea Glaser, Jena

We were here! - 'work & travel' in Australien am 8.2.
We were here! - 'work & travel' in Australien am 8.2.

"Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt." (Lao-tse) Diesen Worten, dem Gefühl von Fernweh, folgend, zieht es seit jeher Menschen in die Fremde. Australien gilt heutzutage gerade für junge Leute als das Reiseziel schlechthin. Auf eigene Faust oder organisiert bietet "Work and travel" eine Möglichkeit Urlaub und Engagement zu verquicken, mehr zu sehen als Kängurus, Korallen und Koalas. Doch was bietet Down Under, wie verläuft ein Auslandsaufenthalt, wie wird der Lebensalltag bewältigt? Als Obstpflücker, Kellner oder Babysitter wird keine Pauschalreise gebucht. Den Schritt zu wagen, seine vertraute Umgebung zu verlassen und ein Jahr lang den australischen Kontinent zu bereisen, dazu entschlossen sich auch die beiden Studentinnen Andrea Glaser und Sabrina Bethge. Sie werden anschaulich über ihre einjährige Backpacker-Tour in Australien berichten. Mit musikalischer Begleitung von Frederik Esser (Didgeridoo) und australischen Köstlichkeiten erleben wir Australien hautnah.

Sonntag, 08.02.2009, 20:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €