plus

Kleine komische Katastrophen

UNSTERN. SINISTRE. DISASTRO.

UNSTERN. SINISTRE. DISASTRO.
Visionen zeitgenössischer Künstler
24. August 2008 bis 2.November 2008

Eröffnung: 23. August 2008, 15 Uhr

Eine Ausstellung in Kooperation mit dem «pèlerinages» Kunstfest Weimar:

Makoto Aida (JP) | Liz Bachhuber (DE) | Roddy Bell (NO) |Patricia Bueno (PE) |Franco Cilia (IT) | Christoph Draeger (CH) & Heidrun Holzfeind (A) | Tom Fecht (DE) | Peter Hutton (US) | Elke Marhöfer (DE) | Jonas Mekas (US) | Tracey Moffatt (AU) | Fayez Nureldine (DZ) | Jörg Ollefs (DE) | Adrian Paci (AL) | Walter Sachs (DE) | Henrik Schrat (DE) | Xu Tan (CN) | Muhammad Zeeshan (PK)

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkassenstiftung Weimar - Weimarer Land, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und des Förderkreises der ACC Galerie Weimar. Gefördert durch das Thüringer Kultusministerium und die Stadt Weimar.


Pressestimmen zur Ausstellung:
Portal Kunstgeschichte
Stream-TV
Thüringer Allgemeine
Thüringer Allgemeine
Thüringer Allgemeine

Vera und Wolfgang Günther vom Laurel & Hardy Museum, Solingen

Am 28.8. ist der Prinz im Fahrstuhlschacht <br />und die Dame auf der Schulter.
Am 28.8. ist der Prinz im Fahrstuhlschacht
und die Dame auf der Schulter.

"Ein Tag nicht gelacht, ist ein Tag nicht gelebt". Unter diesem Motto steht das Museum in Solingen, das zu Ehren von Laurel und Hardy eingerichtet wurde. Aus dem Interesse an guter Komik und der Begeisterung für Stan & Olli wurden ein Hobby und eine kontrollierte Leidenschaft. Das Ehepaar Günther macht Sie gerne mit den verschiedensten Aspekten der humoristischen Filmkunst bekannt. Es geht um kleine und größere, auf jeden Fall aber immer komische Katastrophen im Film der Herren "Dick & Doof", den vielleicht größten Komikern der Filmgeschichte. Sie erfreuen sich in Deutschland einer ungebrochenen Beliebtheit, immer neue Generationen lachen über ihre genialen Späße. Im ACC präsentieren wir ausgewählte Exponate des Laurel & Hardy Museums, die eine beispiellose Karriere in der Stumm- und frühen Tonfilmzeit dokumentieren. Anhand von Filmbeispielen der Humorexperten werden wir den brillanten Slapstick von Stan & Olli Revue passieren lassen. Lachen ist gesund - und dieses Heilmittel gibt es bei uns im Überfluss.

Donnerstag, 28.08.2008, 16:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €