plus

(Ver)Führungen - The Big Easy between Complexity and Contradiction

The Big Easy The Big Easy
26.11. bis 28.12.2007


Eine Ausstellung der ACC Galerie Weimar unter Mitwirkung der HALLE 14 (Leipzig) und von Knut -Birkholz (Rotterdam). Die Parallelausstellung zum Projekt findet vom 25.11.2007 bis 13.1.2008 in der Leipziger Baumwollspinnerei, Halle 12 statt (Eröffnung: 24.11.2007 um 15:00, Finissage zum Rundgang am 19.1.2008).

Zehra Ahmed (Australien) | Kader Attia (Algerien, Frankreich) | Matthew Buckingham (USA) | Deborah Kelly (Australien) | Aleksandra Mir (Polen, Italien) | Mônica Nador (Brasilien) | Julika Rudelius (D, USA) | Xabier -Salaberria (Spanien) | Solmaz Shahbazi (Iran, D)

Gefördert durch das Thüringer Kultusministerium und die Stadt Weimar. Mit Unterstützung des Förderkreises der ACC Galerie Weimar. Einen Dank allen Stiftern, Gönnern, Erzengeln und Engeln!

Volker Fischer, Frankfurt

In Zeiten der Globalisierung und der allgegenwärtigen Digitalisierung durch die Neuen Medien wird zunehmend unterschlagen, dass weite Teile der Welt gerade dadurch in ökonomischer, sozialer und kultureller Hinsicht mehr und mehr zum Prekariat werden. Die Globalisierung hat dominant hegemoniale Züge und eine neue, andere perfid elegantere Art von Kolonialismus ausgelöst, die zum Teil bis zur Selbstkolonialisierung reicht. Den endlosen Bilderwelten stehen, oft unversöhnlich, differente Weltbilder gegenüber. Besonders der "american way of life" wird heute in manchen Weltregionen fundamentalistisch begründet und exekutiert. Das gegenseitige Misstrauen und Unverständnis wächst und birgt militärische wie terroristische Konfliktpotenziale. Auf dieser Folie wächst Kunstwerken eine andere Art der Politisierung zu als früher. Es geht um die Konstruktion wie Dekonstruktion von Mythen. Dies wird Volker Fischer, Professor für Design, Museum für angewandte Kunst Frankfurt, an Hand der ausgestellten Werke in der ACC Galerie verdeutlichen.

Donnerstag, 13.12.2007, 20:00 Uhr, ACC Galerie Weimar
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €

a174-plus03 picture