Begleitprogramm zur ACC-Ausstellung 'Außen vor - On the Outside'

Lebensraum im Außen, monochrom, *1993. Kunst- und Theorieneigungsgruppe

Außen vor - On the Outside Außen vor - On the Outside
9.6. bis 12.8.2007


Teilnehmende Künstler: Ulf Aminde, Christoph Büchel, Peter Fend, Manoa Free University, Guillaume Paoli, Reinigungsgesellschaft & Miklós Erhardt, Oliver Ressler, Cornel Wachter, Michael Zinganel/Michael Hieslmair/Maruša Sagadin u.a.

Eine Ausstellung der ACC Galerie in Zusammenarbeit mit Knut Birkholz, Autor und Kurator, Rotterdam

a172-plus05 picture

monochrom lebt z. Zt. als Haufen bzw. Neue Unübersichtlichkeit im Museumsquartier Wien, Zeta Draconis und unter www.monochrom.at. Die KünstlerInnengruppe arbeitet unter anderem als linksextremistischer Partyservice, Info-Point, Archiv, Sloterdijk II, Liveband, Gruppentherapie, Beweisführung, Computerspiel und als Konkursmasse. Vor allem das Sammeln, Gruppieren, Registrieren und Befragen (Befreien?) von alltagskulturellen Vernarbungen ist monochrom Passion und quasi-ontologischer Auftrag. Kulturarchäologische Grabungssondagen in Ideologie- und Unterhaltungsstätten. Staatlich geprüftes Rhizom. Die Schönheit der impliziten Kaputtheit der Selbstverständlichkeit ist Anlass für phänomenologische Wollust und (benutzer-)freundliche mikropolitische Übernahmen. Bildet To-Do-Stapel! Für "Außen vor" wird monochrom das Format der guten alten Gala-Show auf die spätkapitalistische Gegenwart anwenden und zwischen Performance, Musik, und Film auch Theoriebreitseiten vor den Bug knallen. Erscheinen Sie zahlreich, wenn möglich manisch. Powernapping herzlich willkommen.

Montag, 09.07.2007, 21:00 Uhr, ACC Galerie Weimar
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €

Weitere Informationen: