vernissage:

PING PONG

PING-PONG

PING-PONG: Birger Jesch und Jürgen O. Olbrich
Die Bilanz einer 25jährigen Künstlerfreundschaft
27.1. bis 18.3.2007


Es erscheint ein gemeinsame Edition (Auflage 10 Exemplare).
Parallel zur Ausstellung finden vier Aktions-Veranstaltungen statt.
Die Ausstellung PING-PONG wird von der KULTURSTIFTUNG DES BUNDES, dem Thüringer Kultusministerium, der Stadt Weimar und vom ACC-Förderkreis gefördert.

PING-PONG: Birger Jesch und Jürgen O. Olbrich
Die Bilanz einer 25jährigen Künstlerfreundschaft
Eröffnung der Ausstellung in Anwesenheit der Künstler

Zur Ausstellungseröffnung sprechen Bernhard Balkenhol (Vorstandsvorsitzender des Kasseler Kunstvereins) und Frank Motz (Vorstandsvorsitzender des ACC Weimar)

Freitag,26.01.2007, 20:00 Uhr, ACC Galerie;