ausstellung

Henrik Schrat

Erst die Arbeit ...
Erst die Arbeit ...
(*1968 in Greiz, Thüringen), ab 1986 Abendstudium Dresden, Hochschule für Bildende Künste Dresden, 1991 - 96 Studium Bühnenbild, Malerei, HfBK, Dresden. Seit 1993 Dresden und Berlin, ab 2000 Slade School of Fine Art, Master Fine Art Media, 1997/98 Postgraduiertenstipendium des Freistaates Sachsen, 1999 Stipendium der Kulturstiftung der Dresdner Bank für Frankfurt/Mai, 2001 Marion-Ermer-Preis

http://www.arbeitsgeist.de

Ausstellungen / Projekte (Auswahl): 2001 "Arbeitsgeist- der ökonomische Kontext", Galerie Olaf Stüber, Berlin (mit REINIGUNGSGESELLSSCHAFT). Marion Ermer Preis, Ausstellung, Galerie im Oktogon, Dresden. ARTWORKS CONSULTING, Haus am Luetzowplatz, Berlin. "Gruesse aus dem Erzgebirge" Galerie Olaf Stüber, Berlin (P). "Interimshow", Slade School of Art, London. 2000: "Dynamo - Eintracht", Dresden / Frankfurt. "Arbeitsgeist " in: "Neues Leben", Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig, Künstlerbücher von Henrik Schrat", Büchergilde Gutenberg, Frankfurt a.M., "Blumen etc.", Edition Stella A., Berlin"City - Index", Kunsthaus Dresden & Festspielhaus Hellereau (K) "Kosov @ Karnival in the eye of the storm", Philip Feldmann Gallery, Portland, USA "Die Erscheinung der Phantasie", Frankfurt/M, Börse, Installation im Großen Handelssaal Comicbuch gleichen Titels beim Verlag der Kunst Dresden