ausstellung

Jens Hanke

1985/90 Kunststudium an der HGB Leipzig. 1991/93 Afrikanistikstudium an der Universität Leipzig, 1993/94 Sprachstudium in Dublin und London, 1994/96 Lehrtätigkeit als Visiting Professor am Columbia College Chicago, 1997/98 Pollock-Krasner-Grant, New York, erhielt Stipendien, u. a. DAAD Stipendium für Chicago.

Zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen / Beteiligungen seit 1989. Auswahl ab 1998: Art 1998 Chicago, Galerie Fassbender. Midway Airport Projekt, Chicago. Erie Street Terrassen Wettbewerb Stadtgestaltung, Chicago. San Francisco International Art Exposition, Galerie Fassbender. Projekt Carolaplatz, Dresden. Galerie Klein Art Works, Chicago. Galerie Beck-Eggeling, Leipzig. 1999 Galerie 400, Chicago. Fassbender Galerie, Chicago. Art 1999 Chicago, Galerie Fassbender. 2000 Art Forum Berlin, 'Galerie Inga Kondeyne. einundzwanzigtage, Galerie Inga Kondeyne. Projekt Berlin Alexanderplatz, NGBK Berlin. sequence, Fassbender Galerie, Chicago. Art 2000 Chicago, Galerie Fassbender. 2001 lining up, Galerie Inga Kondeyne. Museum Sensenhammer, Leverkusen. Domino, Galerie Inga Kondeyne.